Simon-Paul Wagner

Simon-Paul Wagner

Der 1984 in Berlin geborene Simon-Paul Wagner steht schon seit seinem 12. Lebensjahr für TV-Filme und Serien vor der Kamera.

Zu seinen ersten Arbeiten zählten Rollen in DER FALL STEFAN LAMPRECHT (SAT.1), IM NAMEN DES GESETZES (RTL) und HALLO ONKEL DOC (SAT.1). Vom Jahr 2000 an bis zum Ende der Serie 2011 gestaltete er den Marlon Berger, eine der beliebtesten Figuren im MARIENHOF (ARD).

Zudem singt Wagner seit frühester Jugend und ist in Jazzdance, Ballett und Breakdance ausgebildet.

Mit dem Kurzfilm JUMP (2004), der sich auf sehr eindringliche und persönliche Weise mit dem Thema Neonazismus auseinandersetzt, bewies der junge Schauspieler seine Wandlungsfähigkeit und das Vermögen, extreme Figurencharakterisierungen zu gestalten.

Seit Herbst 2004 war er in der ARD-Kindersendung TIER HOCH VIER als Außenreporter sonntags von 10.30 Uhr bis 11 Uhr zu sehen.

Im Herbst 2005 stand Simon-Paul Wagner in der Kinoproduktion ROSAS TAGEBUCH vor der Kamera. Gedreht wurde in Hamburg. Eine der Hauptrollen spielt Jürgen Vogel.

Website: simonpaulwagner.de