Johannes Nussbaum Copyright Bild: Katja Kuhl

Johannes Nussbaum

Johannes Nussbaum wurde 1995 in Niederösterreich geboren und stand schon im Schultheater auf der Bühne und spielte bereits mit 9 Jahren bei Österreichs Ausnahmeregisseur Ulrich Seidl in IMPORT EXPORT (2007) seine erste Filmrolle. Eine Freundschaftsgeschichte vor dem Hintergrund des zweiten Weltkrieges war seine nächste große Kinorolle: BLUTSBRÜDER TEILEN ALLES (2012). Österreichs Enfant terrible Peter Kern sah ihn in diesem Film und besetzte ihn in DIAMANTENFIEBER ODER KAUF DIR EINEN BUNTEN LUFTBALLON (2012). Dort spielte er einen minderjährigen Dieb, der elternlos geworden, nun Großmutter und Geschwister versorgen muss. Für seine beeindruckende Leistung wurde er bei der DIAGONALE als „bester Schauspieler“ geehrt.

Die Schule schloss er 2013 ab und widmete sich nun ganz der Schauspielerei, war als Pauli im TV Erfolg DIE HEBAMME, im Wiener TATORT – DECKNAME KIDON (2015), wie auch in einer Episode von SCHULD, der Verfilmung der Geschichten aus Ferdinand von Schirachs Buch, zu sehen.

Besondere Bekanntheit erreichte er sowohl in Österreich, als auch in Deutschland als Simon, der love interest einer nicht mehr ganz jungen Dame, die auch noch mit der Mutter befreundet ist, in der vielgelobten ORF/ARD-Serie VORSTADTWEIBER (2014/2015). Diese wird nun mit weiteren Staffeln fortgesetzt und kehrt 2016 auf den Bildschirm zurück.

Nussbaum gehörte 2015 zum Cast von FACK JU GÖTHE 2 und DIE TRAPP FAMILIE – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK, der Neuverfilmung des 50iger-Jahre-Erfolgfilmes.

Die sehr frühen Erfolge haben ihn dennoch nicht abgehalten, sich neuerlich auf die Schulbank zu setzen bzw. eine Ausbildung zu beginnen. So studiert er seit 2015 an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin – Schauspiel.

Schauspielagentur: evi-bischof.com