Philipp Danne

Philipp Danne

Philipp Danne begann früh zu spielen, schon als Kind stand er regelmäßig vor der Kamera. Köln ist seine Heimat, die auch heute noch sein Lebensmittelpunkt ist.
In weit über fünfzig Fernseh- und Kinoproduktionen wirkte er seit seinem neunten Lebensjahr mit. Erfolgreiche Formate wie WOLLFS REVIER, ALARM FÜR COBRA 11, EINFALL FÜR ZWEI, POLIZEIRUF 110, DER STAATSANWALT, die SOKOs, ob nun Köln, Stuttgart, Wismar oder Leipzig auch DER KRIMINALIST zählten auf seine Mitwirkung in Episodenhauptrollen. Bei den Kinofilmen sind besonders der von der Kritik gefeierte FREISCHWIMMER (2007) und der finnische Berlinale-Beitrag BLACK ICE (2007) hervorzuheben. Das Fernsehen ist weitestgehend seine künstlerische Heimat geworden. Genreübergreifend ob Krimi wie die o.g. aber auch Zeithistorisches wie TODESAUTOMATIK (2006), Komödien wie KLASSENFAHRT (2004), DER MANN AUF DEM BAUM (2011), Romantik wie ROSAMUNDE PILCHER-ERBEEREN IM FRÜHLING (2016) oder Märchen wie DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (2013) gehören zu seinem Schaffen.
Danne war auch auf der Bühne, wie in DOPPELZIMMER (2009/2010) CLOCKWORK ORANGE in der Hauptrolle als Alex oder DER GROSSE GATSBY (2014) zu sehen.
Seit 2015 gehört er zum Hauptcast der sehr erfolgreichen ARD- Weekly IN ALLER FREUNDSCHAFT- DIE JUNGEN ÄRZTE. Sein Charakter Benjamin (Ben) Ahlbeck - Assistenzarzt der Allgemeinchirurgie - ist einer der beliebtesten. Eine weitere Figur, die er mit Herzblut darstellt ist Jonas Waldek in DER RANGER , der nach seiner Rückkehr aus Kanada im Nationalpark Sächsische Schweiz als Ranger arbeitet. Seit 2018 sind bereits vier Filme der Reihe entstanden, die sehr erfolgreich im ERSTEN ausgestrahlt wurden. Aktuell sind zwei weitere Filme in Vorbereitung.

 

Schauspielagentur: schwarzberlin.com